Καλώς ήρθατε στον ξενώνα Μαρούσιω   Click to listen highlighted text! Καλώς ήρθατε στον ξενώνα Μαρούσιω

Das Gebiet:Rodhavghi ist ein schönes Dorf mit vielen

Sehenswürdigkeiten, wie die Kirche der Agia Paraskevi mit dem sehr

schönen holzgeschnittenen Altargeländer, die Region „Bistoura” und

andere.

Ein Spaziergang in der „Besiko” Quelle, die von einer dichten Vegetation

umgeschlossen ist, ist wertvoll. Die Quelle hat ihren Namen von dem

Ehrenwort (Besa) zwischen den Türken und den Griechen der Region,

dass sie im Frieden leben wuerden, genommen.

Vorgeschlagene Aktivitäten: Spaziergang in das reizende „Arachthos”

Tal und in die „Plaka” Brücke. Ausflug in den Pournari See. Tours mit

4x4 Autos zu den Dörfern und den gebirgigen Strecken der Umgebung.

Rafting und Kayaking auf dem Fluss „Arachthos” und dem Amvrakikos

Golf. Ausflüge in dem Tzoumerka Gebirge und auf dem „Ksirovouni”.

Exkursion in dem archäologischen Ort von „Orraon”, einer wichtigen

Ansiedlung des kräftigen Stamms der „Molossi”, die in den 4en

Jahrhundert vor Christi gegründet würde und in den ausgezeichneten

byzantischen Monumenten der Region von Arta, wie Parigoritissa Kirche,

Panagia Vlacherna Kirche, Agia Theodora Kirche usw.

Traditionelle Herberge innerhalb der Ansiedlung, in einer Höhenangabe

von 750m. Zimmer mit Heizung, Kamin, Fernseher, Frühstück, Room

Service. Saal mit Kamin, Fernseher, Parkplatz. Möglichkeit einer online

Zimmervorenthaltung.

Die Sonne erscheint langsam hinter den Berggipfeln von Tzoumerka, dort

wo sie sich mit dem Aghrafa Gebirge zusammenheften. Ihre Strahlen

fallen auf den Häuserbedachungen hinunter und färben den Horizont mit

einer milden rosa Farbe. Auf den Blättern der Bäume gibt es rosa Tropfen

des nächtlichen Taus. An diesem Bild dachten vielleicht die Leute, die

den slawischen Namen des kleinen Dorfes „Nisista“ veränderten und es

Rodhavghi (rosa Frühe) benannten.

Rodhavghi ist amphitheatralisch in einem sehr grünen Abhang gebaut.

Ringsherum erhöhen sich die Umfänge der Berge: Ksirovouni,

Tzoumerka, Peristeri und Aghrafa. Ganz unten fließt der Fluss Arachthos

mit dem technischen See Pournari und im Hintergrund lässt sich wie ein

stiller und heller See Amvrakikos Golf erkennen.

Das Element des Wassers ist überall im Dorf erkennbar: Flüsse, Bäche

und Quellen, steinerne Brunnen und Hähne. Auf diesem Grund ist die

große Verschiedenartigkeit der Vegetation zurückzuführen, dir

Obstbäume, Apfelbäume, Granatapfelbäume, Kastanienbäume, Busche

und hunderte seltene Blumenarten umschließt.

In dem westlichen Eingang der Siedlung von Rodhavghi und unter den

rauhen Abhängen des Berges Ksirovouni, in einer Höhe von 750m.

befindet sich die traditionelle Herberge „Marousio“. Erschaffen mit

lokalen Steinstücken ist sie mit der natürlichen Umgebung absolut

übereinstimmend. Im Frühstücksaal herrscht Stein und Holz und der

große Kamin mit dem Wohnzimmer in der südlichen Abteilung

erschaffen eine schöne Ecke für jede Zeit des Tages. In diesem Raum

kann man Bücher und Zeitschriften über die Region von Rodhavghi, Arta

und insgesamt von Epirus mit Informationen über der Geschichte, den

Sitten und den Traditionen des Landes, finden.

Die Zimmer sind geräumig, verfügen alle modernen Bequemlichkeiten

und die meisten haben einen Kamin. Jedes Zimmer hat seinen eigenen

Charakter, der von der vorsichtigen Einrichtung und Dekoration befördert

wird.

Aber das wichtigste Element der Herberge ist die herzliche

Gastfreundschaft ihrer Besitzern, Maria und Wassilis. Das Lächeln fehlt

nie von ihren Gesicht, sowohl auch das Einschenken zu den Besuchern,

entweder handelt es sich um einen selbstgemachten Likör aus Granatäpfel

oder „Krana“, oder um den traditionellen „tsipouro“ (eine Art

griechischen Schnaps) aus „Sabela“, der seltenen lokalen schwarzen

Traube. Fast alle Produkte werden im eigenen Ackerland produziert oder

von den Besitzern verfertigt. Ein Kennzeichen ist das freigebige

Frühstück, das selbst gebackene Kuchen, Brezel und Marmelade, Pastete

oder „Trachana“ (traditionelle Suppe), lokalen Honig, Käse, Eier aus dem

Ackerland usw., umfasst. (Bescheinigung griechischen Frühstücks von

dem griechischen Hotelverwaltungsamt).

Maria und Wasilios Papawasileiou stehen immer zur Verfügung ihrer

Gästen und sind immer bereit ihnen Vorschläge und Ideen über

Spaziergänge, Ausflüge oder Aktivitäten in dem schönen Ort von

Tzoumerka hervorzubringen.

Die Großmutter Marousio, die ihren Namen zu dieser schönen Herberge

geschenkt hat, würde sicher stolz über die Leistung ihrer Enkelkinder, die

mit solchem Kummer das bäuerliche Leben, das Hauswerk, aber

besonders die jahrhundertlange Tradition der Gastfreundschaft dieses

Landes lebendig halten, sein.

Marousio

Rodhavghi Artas, Tzoumerka

MHTE 0620K032A003200

Tätigkeitsperiode: das ganze Jahr

Zimmer: 8

Gesamtzahl der Betten: 16

Telefonnummer: 26830 71 131, 22685

Faxnummer: 26830 22901

Mobilnummer: 6937 254261, 6932 660303

www.marousio.gr, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

German

guestbook

 

 

tnDIAKOPES09 016
tnDIAKOPES09 017
tnDIAKOPES09 019
tnICONS01
tnICONS02
tnICONS04
tnICONS05
tnICONS06
tnICONS07
tnICONS08
tnICONS09
tnICONS10
tnICONS11
tnICONS12
tnICONS15
tnICONS16
tnICONS17
tnICOS13
tnMAROUSIO2307 001
tnMAROUSIO2307 002
tnMAROUSIO2307 004
tnMAROUSIO2307 005
tnMAROUSIO2307 006
tnMAROUSIO2307 007
tnMAROUSIO2307 008
tnMAROUSIO2307 009
tnMAROUSIO2307 011
tnMAROUSIO2307 012
tnMAROUSIO2307 013
tnMAROUSIO2307 014
tnMAROUSIO2307 015
tnMAROUSIO2307 018
tnMAROUSIO2307 019
tnMAROUSIO2307 020
tnMAROUSIO2307 021
tnMAROUSIO2307 022
tnMAROUSIO2307 023
tnMAROUSIO2307 024
tnMAROUSIO2307 025
tnMAROUSIO2307 026
tnMAROUSIO2307 027
tnMAROUSIO2307 028
tnMAROUSIO2307 029
tnMAROUSIO2307 030
tnMAROUSIO2307 031
tnMAROUSIO2307 032
tnMAROUSIO2307 033
tnMAROUSIO2307 034
tnMAROUSIO2307 035
tnMAROUSIO2307 038
tnMAROUSIO2307 039
tnMAROUSIO2307 041
tnMAROUSIO2307 042
tnMAROUSIO2307 043
tnMAROUSIO2307 044
tnMAROUSIO2307 045
tnMAROUSIO2307 048
tnMAROUSIO2307 049
tnMAROUSIO2307 050
tnMAROUSIO2307 051
tnMAROUSIO2307 052
tnMAROUSIO2307 053
tnMAROUSIO2307 055
tnMAROUSIO2307 056
tnMAROUSIO2307 057
tnMAROUSIO2307 058
tnMAROUSIO2307 059
tnMAROUSIO2307 062
tnMAROUSIO2307 063
tnMAROUSIO2307 068
tnMAROUSIO2307 070
tnMAROUSIO2307 073
tnMAROUSIO2307 075
tnMAROUSIO2307 076
tnMAROUSIO2307 077
tnMAROUSIO2307 079
tnMAROUSIO2307 081
tnMAROUSIO2307 082
tnMAROUSIO2307 085
tnMAROUSIO2307 086
tnMAROUSIO2307 088
tnMAROUSIO2307 089
tnMAROUSIO2307 090
tnMAROUSIO2307 091
tnMAROUSIO2307 092
tnMAROUSIO2307 093
tnMAROUSIO2307 094
tnMAROUSIO2307 095
tnMAROUSIO2307 097
tnMAROUSIO2307 098
tnMAROUSIO2307 099
tnMAROUSIO2307 100
tnMAROUSIO2307 101
tnMAROUSIO2307 102
tnMAROUSIO2307 103
tnMAROUSIO2307 104
tnPhoto16_16
Click to listen highlighted text!